mein Neuestes - something new!

Der Brunnenfrosch und die Welttheorie. Gravitation ist keine Kraft, sondern eine Sinnestäuschung, der wir Brunnenfrösche unterliegen. (Neue Texte in der Rubrik Texte 2021/22)




"Blau-grün" 120 x 145 cm, Acryl, 4.4.2022

2022.5.24

„Stop making sense, blaugrün“, 2022, Acyl auf Leinwand, 145 x 120 cm

 

Es gehört zu den Freiheiten eines Künstlerlebens, dass ich ohne Sinn machen zu wollen, male. Das ist meine Art, mich selbst zu therapieren, wenn zu viel Geplantes, Absichtvolles, um mich herrscht. Dabei bediene ich mich der Formvorgaben, die durch Marmorieren der Leinwand entstehen. Ich wähle also eine Leinwand mit Flecken, die auf einer großen Wasserfläche von schwimmender Farbe entstanden sind. Auf dem Wasser finden die Marmorier-Farben immer ein Spannungsgleichgewicht. Das ist eine Garantie, dass auf der Ebene des Bildaufbaus Ausgewogenheit verborgen ist, die Harmonie des Flüssigen. Durch automatisches Malen, z.B. indem ich die Oberkante von Flecken betone, kommt etwas von dieser außer mir liegenden Harmonie zum Vorschein. Das ist selbst für den Maler überraschend und befreiend. „Blaugrün“ will auch keinen Sinn vermitteln.


Pfeilblatt, Feb 2022

January 2022

5.-6.-1.-2022 "schlaflos", Aquarell auf Leinwand, 40x40 cm und Fortsetzung


"Stop Making Sense" 29.12.21, Acryl, 150x60 cm,


25. Dezember 2021: Zwei Versionen von Raunacht und Weihnacht gezeichnet: "Steinzeit heute". two versions of Roughnight and Christmas: "Stone Age Today".

Dezember 2021 "Grün-in-grün"


Oktober '21: Ein Haus in Bayern -                           please go to


"Axis Mundi" 155 x 120 cm, Mai 2021


Aquarelle, Zeichnungen April


Automatic Drawings Februar/März 2021: Knospen, Blaublumen, absurder Marmor


Mini-Zeichnungen, Feb/März 2021

Mandala, Acryl 140 x 140 cm, 2020. 10.23


Erdenherz  - 80 x 120 cm auf Leinwand 30.5.2020


"ERDENHERZ" Zeichnungen im Tagebuch 19.4.2020 bis 5.5.2020

Pflanzendevas 30.7.2020


Marbel 130 x 145 cm 2019


3 Grazien 21.2.2020 105 x 145 cm


Eine Auswahl alter Werke -  A Choice of older Works

Lust-Lebensbaum, 145 x 100 cm, April 2019


Fred's Lebensbaum Januar -  31. März 2019


Nera's Lebensbaum 2019


Expansionsdruck Dezember 2018 - Januar 2019


Umlaufende Etiketten für Mischgewürze Juni 2018


Eingang zur Praxis Natura Naturans April-Mai 2018


"The Awakening of the Devine Feminine" - 240 x 55 cm, first days of march 2018 to 2018.4.4


Der Besitzer dieses Meisterwerks, "Beiderseits der Wahrheit" von 1973, will es verkaufen, bitte melden.



Fred Weidmann, Artist, painter, scenic art, applied art, murals, Maler, Künstler, Kunstmaler, Soziologe, Philosoph, Filmmalerei, Kommunikationsforscher, Grafik, Zeichnung, Gestaltung, interior design, Autor, Art Prints, shop, Wandmalerei, Auftragsmalerei, Portraits, Tageguch,Fred Weidmann, Maler, Künstler, Gemälde, philosophische Malerei, Erotisch, content, darstellende Malerei, phantastischer Realismus, Surrealismus, Acryl, paintings,

Oktober bis Dezember 2017 in Portugal - 5 Meter Raumteiler

"Bemposta" 2017, 240 x 500 cm
"Bemposta" 2017, 240 x 500 cm

Rückseite derselben Wand


Sommer 2017 in der Schweiz - Summer In Switzerland




2017, Creme Rosenweg:

 

Auf einen original großen Art Print von Walo Steiner habe ich mit Acryl Deckfarbe eine Teerosen-Variante gemalt. Die gefällt mir fast besser als die ursprüngliche.





"Abendmahl" 2014  - Last Supper


Fred Weidmann, Artist, painter, scenic art, applied art, murals, Maler, Künstler, Kunstmaler, Soziologe, Philosoph, Filmmalerei, Kommunikationsforscher, Grafik, Zeichnung, Gestaltung, interior design, Autor, Art Prints, shop, Wandmalerei, Auftragsmalerei, Portraits, Tageguch,Fred Weidmann, Maler, Künstler, Gemälde, philosophische Malerei, Erotisch, content, darstellende Malerei, phantastischer Realismus, Surrealismus, Acryl, paintings,

Tagebuch Beispiele



Alle Bilder und Texte sind lizensiert bei Creative Commons