Lebenslauf (deutsch)

1938  geboren in Herisau, Schweiz. Schulzeit in Zürich. 

 1957 - 1971  studiert und arbeitet FRED WEIDMANN an Hochschulen und Universitäten: USA: Stipendium

 Montana State University, und Deutschland:

 Hochschule für Gestaltung, Ulm,

 1960 - 1971, Uni Köln, Soziologie, gleichzeitig Assistent für Kunsterziehung pädagogische Hochschule Kettwig.

 1964 - 66: Institut für international vergleichende Sozialforschung (Harvard University)

  Ethnologie, Kommunikationsforschung.

    Dipl Volksw. Dr. rer. pol. (Köln 1971)

 1966 bis 1972 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut

für Kommunikationsforschung, Universität Bonn.

 Missverständnisforschung, Dissertation: „Grundlagen einer Kommunikationssoziologie”, Hamburg 1971.

 

Seit 1971 ist FRED WEIDMANN freiberuflicher Künstler: Visionäre Malerei, trompe l'oeil - Malerei, Gestaltung

 von privaten und öffentlichen Räumen, Majolica-Malerei, Skulptur in Keramik und anderen Materialien, Schmuck,

 Illustration von Büchern, Zeitschriften, CDs, Design und Malerei für Film, Fernsehen und Industrie.

 

FRED WEIDMANN lebt seit 1984 in München.

 Ausstellungen und Teilnahmen in Galerien, an Kunstmärkten, Ausschreibungen u.a. in

 Köln (Baukunst Galerie),  Interart  Galerie Reich,

 Beteiligungen  Basel, Zürich,

 Paris: 9 Jahre Galerie G.(Gillet),(2 Jahre Galerie Carpentier)

 Madrid (Galerie SEN), München (Galerie Brochier 1994), Miami  (murals 1998,)

 New York (ART EXPO 1980, 1981(mit Galerie Carpentier, Paris)), New York (Erotics Gallery)

 Lissabon (1998: Deutsch - Portugiesische Kulturwoche,

 im Rahmen der Weltausstellung).

 München: Galerie Brochier, Galliano Art Gallery,

Pro Familia, Natura Naturans, Samina,

 Garmisch (Kulturzentrum, Okt. 99)München 2007/8.  Kartoffelmuseum ,

 Basel (verschiedene Symposien mit Ausstellung): 1999, 2006, 2007

 Gruyères (Schweiz 2007/8) “Psychonauten” Museum HR.Giger. Vorträge und Seminare,

 Aufträge wie "Heilige Pilze 2000". Solothurn.

 Miami, Florida,  Moksha Family 2009 und 2010)

 2011, drei Monate Seychellen, 2013 “Magic Mushrooms”, 2016 Bali

seit 2014 Schwerpunkt Schweiz: Brunnmatthof 2017.

 

Atelierbesuche nach Absprache sind willkommen!

 

Vita (english)

1938 born in Switzerland, school in Zurich,

1957/8 Montana State University, scholarship, first  Exhibitions.

1958-1960 School of Design, Ulm, Germany.

1960 -1965 Cologne, Germany, studies Sociology, Economics and Ethnology, works for "General Inquirer" for Harvard University.

1971 Dr. rerum politicarum (Thesis: Basics for a Sociology of Communication, Buske, Hamburg 1971)

1966 to 1972 University of Bonn, Germany, research on human misunderstanding.

Since 1972 self employed artist, 1976 -1982 Paris, Cit`é Internationale des Arts.

From 1985 until now FRED WEIDMANN lives mainly in Munich, Germany.

Please call for visiting my studio.

Vita (francais)



Vita in Bildern

Tagebücher / Diaries 1980 - 2015

Jugend: 1952 - 1957